Klinik für Neurochirurgie

Priv.-Doz. Dr. med. Jochen Tüttenberg
Chefarzt
Stellv. Ärztlicher Direktor, Facharzt für Neurochirurgie
Publikationsliste via Pubmed


Das Fachgebiet der Neurochirurgie befasst sich mit allen Krankheiten des Gehirns, des Rückenmarks und der Wirbelsäule sowie der peripheren Nerven, die durch eine Operation therapiert werden können. Unsere hoch spezialisierte Klinik führt nahezu alle Eingriffe mikrochirurgisch, mit Hilfe modernster OP-Mikroskope, durch. Die Mikroskope besitzen die Möglichkeit zur 5-ALA und Yellow Fluoreszenz zur sicheren und besseren Entfernung von Hirntumoren, sowie zur intraoperativen Gefäßdarstellung mittels ICG-Angiographie, wie sie beispielsweise bei Gefäßmissbildungen des Gehirns benötigt wird. Wir verfügen über eine spinale und kraniale Neuronavigation, eine hochmodernen Einheit zur Messung der Nervenströme intraoperativ und einen Ultraschallzertrümmerer. Dadurch ist bei allen Operationen, ob nun am Gehirn oder an der Wirbelsäule stets für die maximale Patientensicherheit gesorgt.

In enger Zusammenarbeit mit der Klinik für Neurologie und Stroke Unit können wir auch Bewegungsstörungen, wie Morbus Parkinson oder Dystonien, aber auch andere Krankheitsbilder mittels Tiefer Hirnstimulation behandeln.

Einen zusätzlichen Schwerpunkt der Klinik stellt die neurochirurgische Schmerztherapie dar. Hierunter fallen beispielsweise endoskopische Wirbelgelenk- oder ISG-Denervationen und die Implantation von Rückenmarkstimulatoren sowie Schmerzpumpen.

Des Weiteren bieten wir die Teilnahme an verschiedenen Studien in allen Teilbereichen der Neurochirurgie an, so dass stets eine Behandlung auf aktuellem Stand von Wissenschaft und Technik gewährleistet ist.


Sprechzeiten

Montag bis Freitag
Termine nach Vereinbarung

 


Kontakt

Nicole Bussmann-Fey, Anna-Lena Theiß
Telefon +49(0)6781/66-1460
Fax +49(0)6781/66-1562
neurochirurgiethou-shalt-not-spamio.shg-kliniken.de


Adresse

Klinikum Idar-Oberstein
Dr.-Ottmar-Kohler-Straße 2
D-55743 Idar-Oberstein


Leistungsspektrum

  • Tumorerkrankungen des Gehirns und des Rückenmarks (Neuronavigation, Floureszenzmarkierung und Neuromonitoring)
  • Erkrankungen der Lendenwirbelsäule, auch Stabilisierungseingriffe (spinale Navigation)
  • Erkrankungen der Halswirbelsäule, auch Stabilisierungseingriffe, Bandscheibenprothesen
  • Erkrankungen der Hirngefäße
    (z. B. Aneurysmata, Angiome mit intraoperativer ICG-Angiographie)
  • Behandlung von Bewegungsstörungen (Morbus Parkinson, Dystonie etc.), auch mit rahmenloser Stereotaxie (NexFrame (R) von medtronic (R))
  • Neurochirurgische Schmerzbehandlung (Neuromodulation mit Rückenmarkstimulation, periphere Nervenstimulation, endoskopische ISG- und Facettendenervierungen, Medikamentenpumpen)
  • Vagusstimulatoren bei therapieresistenter Depression und Epilepsie
  • Erkrankungen peripherer Nerven
    (Carpaltunnelsyndrom, Sulcus ulnaris etc.)
  • Ambulante Operationen
  • 24h Notfalldienst 

Case Management

In unserem Haus werden die ambulanten oder stationären Aufenthalte der Patienten optimiert. Dies erfolgt durch unser Case Management.

Susanne Reichardt
Case Management, DGCC
Telefon +49(0)6781/66-4502
Fax +49(0)6781/66-1436
s.reichardtthou-shalt-not-spamio.shg-kliniken.de

Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Case Management.

Team

Helmut Oed

Leitender Oberarzt, Facharzt für Neurochirugie

Wahbi Farah

Oberarzt, Facharzt für Neurochirugie

Priv.-Doz. Dr. med. Marin Guentchev

Oberarzt, Facharzt für Neurochirugie
Publikationsliste

Tina Tschauder

Oberärztin, Fachärztin für Neurochirurgie

Informationen

Die Bandscheiben-/ SpinalstenosenoperationPatienteninformaion der Klinik für Neurochirurgie am Klinikum Idar-Oberstein