Pflegeexperte/n Hygiene

Infektions- und Krankenhaushygiene
Die Krankenhaushygiene hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Dieses spiegelt sich in einer Vielzahl von Gesetzen wider, die für den Krankenhausbereich bindend sind, z.B.:

  • Infektionsschutzgesetz
  • Trinkwasserverordnung
  • Lebensmittelhygieneverordnung
  • Medizinproduktegesetz
  • Sozialgesetzbuch V, § 137
  • Richtlinie für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention des Robert Koch Instituts in Berlin

Diese und weitere Gesetze und Richtlinien dienen dazu, die Qualität der Hygiene im Krankenhaus zu sichern und weiter auszubauen. Das Ziel der Krankenhaushygiene ist es, übertragbare Krankheiten beim Menschen vorzubeugen, Infektionen frühzeitig zu erkennen und ihre Weiterverbreitung zu verhindern.

Zu diesem Zweck ist der Hygieneplan, Desinfektionspläne für alle Bereiche und verschiedene Merkblätter erstellt worden und verbindlich hinterlegt. Diese Dokumente werden von der Hygienefachkraft vorbereitet und in der Hygienekommission diskutiert und verabschiedet. Sämtliche Dokumente stehen im internen Netz der Klinikum Idar-Oberstein GmbH allen Mitarbeitern zur Verfügung.

Durch regelmäßige Schulungen werden alle Mitarbeiter auf den aktuellen Stand der Krankenhaushygiene gebracht. Durch einen ständigen Informationsaustausch mit den Hygienebeauftragten in der Pflege (HBP) in Qualitätszirkeln, ist gewährleistet, dass Fragen direkt beantwortet werden können.

Unter dem Motto „Keine Chance den Krankenhausinfektionen" nehmen wir derzeit an der Bundesweiten Kampagne „Aktion saubere Hände" teil, die das Ziel hat die Hygienische Händedesinfektion als ein Schwerpunkt für mehr Qualität und Sicherheit in der Patientenversorgung zu etablieren. Wir, das Hygieneteam der Klinikum Idar-Oberstein GmbH, befassen uns stetig mit aktuellen Erkenntnissen der Prävention von nosokomialen Infektionen und Antibiotikaresistenzen. Wir werden auch in Zukunft bemüht sein, die Gesundheit unserer Patienten und Mitarbeiter zu schützen und die Genesung unserer Patienten zu fördern.

Kontakt

Telefon +49(0)6781/66-1959
Fax +49(0)6781/66-1974
hygienethou-shalt-not-spamio.shg-kliniken.de


Adresse

Klinikum Idar-Oberstein
Dr.-Ottmar-Kohler-Straße 2
D-55743 Idar-Oberstein


Team

Christine Spindler

Hygienefachkraft

Gudrun Torzynski

Hygienefachkraft

Anke Werle

Hygienefachkraft