Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Izampella Papadopoulou
Chefärztin
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Schwerpunktbezeichnung Gynäkologische Onkologie
Mitglied der deutschen Kontinenzgesellschaft mit zertifizierter Kontinenzberatungsstelle
Weiterbildungsbefugnis


Die Klinik für die Gynäkologie und Geburtshilfe bietet das gesamte Spektrum der operativen und konservativen Gynäkologie einschließlich Betreuung der onkologischen Patientinnen sowie eine umfassende Behandlung gutartiger und bösartiger Veränderungen der Brust und der Genitalorgane der Frau an. Als Mitglied des Brustzentrums Kaiserslautern des Westpfalz-Klinikums Kaiserslautern arbeiten wir gemeinschaftlich für eine optimale Versorgung unserer Brustkrebspatientinnen. Von der Diagnostik bis zur Therapie, einschließlich der operativen Therapie, medikamentöse Therapie, Strahlentherapie sowie Schmerztherapie kann alles hier vor Ort erfolgen. Minimal-invasive Operationen mit einer verminderten Belastung für die Patienten sind ein wichtiger Bestandteil unserer operativen Angebote. In einem weiteren Spezialgebiet, der Uro-Gynäkologie, erfolgt die operative und konservative Behandlung der weiblichen Harninkontinenz und der Senkungszustände des weiblichen Genitals.

Die Geburtshilfe unserer Klinik ist in enger Kooperation mit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, diese ist ein anerkanntes Zentrum für Risiko und Frühgeburten.  Erfahrene Geburtshelferinnen und Geburtshelfer, Hebammen, Anästhesistinnen und Anästhesisten, Kinderärztinnen und Kinderärzte, und Kinderkrankenschwestern und Kinderkrankenpfleger sind Tag und Nacht einsatzbereit. Für die Neugeborenen steht eine hoch spezialisierte neonatologische Abteilung zur Versorgung bereit.


Sprechzeiten

Montag, Mittwoch und Freitag 8 bis 12 Uhr
Dienstag und Donnerstag 8 bis 12 Uhr und 14 bis 15.30 Uhr
Termine nach Vereinbarung


Kontakt

Manuela Becker
Carolin Sieger
Telefon +49(0)6781/66-1550
Fax +49(0)6781/66-1553
gynaekologiethou-shalt-not-spamio.shg-kliniken.de

 


Adresse

Klinikum Idar-Oberstein
Dr.-Ottmar-Kohler-Straße 2
D-55743 Idar-Oberstein


Geburtshilfe

  • Informationsveranstaltungen für werdende Eltern
  • Familienorientierte Geburtshilfe einschließlich Unterwassergeburt, Rooming-in, Daddy-in
  • Betreuung von Mutter und Kind mit individueller Geburtseinleitung
  • Versorgung der Neugeborenen im Perinatalzentrum der angeschlossenen Kinderklinik
  • Überwachung / Betreuung von Risikoschwangerschaften
  • Möglichkeit einer Spontangeburt bei Beckenendlage, sowie Zwillingsschwangerschaft
  • Optimale Schmerztherapie unter Geburt
  • Geburtserleichterung durch Akupunktur, Homöopathie, Aromatherapie, oder Akupressur
  • Ambulante Nachsorge durch die Hebammen nach der Geburt
  • Rückbildungsgymnastik, Babymassage, Tragetuchschule, Stillcafé, Hebammensprechstunde
  • Individuelle Betreuung durch IBCLC-zertifizierte Still- und Laktationsberater (International Board Certified Lactation Consultant)

Zu unseren Angeboten der Geburtsvorbereitung-/begleitung

Gynäkologie

  • Erkennen und Behandeln von Erkrankungen des weiblichen Genitales
  • Operationen der Gebärmutter, der Eierstöcke sowie der Senkung der Blase und gestörte Blasenfunktion
  • Operationen bei tumorösen Veränderungen der Brust
  • Operationen bei bösartigen Erkrankungen der Gebärmutter, Eierstöcke, Gebärmutterhals, Vulva und Vagina.
  • Durchführung von Inkontinenzoperationen in Kooperation mit der Klinik für Urologie, Kinderurologie
  • Genitalsenkungsoperationen (vaginal, abdominal, sowie endoskopisch)
  • Minimalinvasive Operationen (Schlüssellochchirurgie) zur Entfernung der Gebärmutter, Eierstöcke und Zysten, ohne Bauchschnitt, mit verkürztem Klinikaufenthalt
  • Diagnose und Behandlung der Endometriose, sowie operative Therapie in Zusammenarbeit mit unseren erfahrenen chirurgischen Kollegen
  • Diagnose und Behandlung von Myomen (gutartige Muskelknoten der Gebärmutter) im Sinne einer hormonellen Therapie, Myomresektoskopie, laparoskopische Myomentfernung sowie laparokopische Gebärmutterentfernung
  • Dysplasiesprechstunde zur Abklärung bei auffälligem Krebsvorsorgeabstrich (Abklärungskolposkopie und ggf. Probeentnahme ohne Narkose)

Neben den Operationen von bösartigen Erkrankungen der Brust und des weiblichen Genitale führen wir auch stationäre und ambulante Chemotherapien durch.

Onkologische Ambulanz
Die Behandlung mit ambulanten Chemotherapien findet in der Onkologischen Ambulanz des Klinikums statt.
Ziel ist es, Gesundheit und Lebensqualität der onkologisch erkrankten Menschen abhängig vom Therapieziel (kurative oder palliative Therapie) so weit wie möglich zu erhalten und zu verbessern. Das breite fachliche Spektrum des Klinikums, der Teamgeist der Mitarbeitenden, die Vielzahl der Behandlungsmöglichkeiten „auf kurzem Weg“ und eine gute Zusammenarbeit mit Hausärzt/-innen, Fachärzt/-innen und Selbsthilfegruppen kommen dabei den Erkrankten und ihren Angehörigen zugute.

Weitere Informationen erhalten Sie hier auf unserer Seite der Onkologischen Ambulanz.

Bestrahlungen nach Tumoroperationen und Schmerzbehandlungen finden in Kooperation mit dem Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie (AINS) statt.

Team Oberärztinnen und Oberärzte

Nina Thome-Hoffmann

Oberärztin, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Porträt Jaqueline Wachnitz de Gauna Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Jaqueline Wachnitz de Gauna

Oberärztin, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Team Fachärztinnen und Fachärzte

  • Dr. med. Tanja Bongardt
  • Dr. med. Carola Jung
  • Andrea Lautz

Team Assistenzärztinnen und Assistenzärzte

  • Alaa Alrashid
  • Inara Bayramova
  • Felipe Bejar-Recalde
  • Mohammad Khair Diab
  • Ruben Garcia-Covarrubias
  • NigarCabir qizi Oktayli Karimli
  • Nora Strack