Pflegeexperte/n Stoma- und Inkontinenz

Angelika Jung
Stoma- und Inkontinenztherapeutin


Die Stomatherapie steht für die Betreuung von Patienten mit operativ angelegten künstlichen Darmausgängen. Der Patient wird vom Zeitpunkt der Diagnose bzw. des OP-Termins von der Stomatherapeutin begleitet. Vor der Operation findet ein kurzes Erstgespräch statt und anschließend mit Rücksprache des Operateurs die Markierung der optimalen Anlagestelle. Diese ist für die spätere Versorgung wichtig, damit der Patient ein möglichst normales Leben mit dem Stoma führen kann. Nach der Operation wird der Patient von der Stomatherapie weiter begleitet. Die Versorgung des Stomas und Kontrolle der Einheilung stehen in den ersten Tagen im Vordergrund. Gleichzeitig erfolgt die Auswahl des für den Patienten besten Versorgungsmaterials.

Eine weitere Aufgabe ist die Anleitung der Betroffenen und evtl. der Angehörigen im Umgang mit dem Stoma. Um eine lückenlose gute Betreuung sicher zu stellen, erfolgt die Überleitung zu einem Homecare Unternehmen bereits während des Klinikaufenthaltes.

Patienten, die in anderen Bereiches des Klinikums behandelt werden, können im Bedarfsfall mit betreut werden. Die Materialversorgung während des Aufenthaltes erfolgt ebenfalls über die Stomatherapie. Bei Notfällen steht die Stomatherapeutin selbstverständlich allen Stomaträgern im Umfeld mit Rat und Tat zur Seite.


Kontakt

Telefon +49(0)6781/66-1140
Fax +49(0)6781/66-1940
a.jungthou-shalt-not-spamio.shg-kliniken.de


Adresse

Klinikum Idar-Oberstein
Dr.-Ottmar-Kohler-Straße 2
D-55743 Idar-Oberstein