Diagnostische und Interventionelle Radiologie

Benedikt Braun
Chefarzt
Facharzt für Radiologie
Zusatzqualifikation: Zertifizierter kardiovaskulärer Radiologe der deutschen Röntgengesellschaft


Das Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie des Klinikum Merzig steht unter der Leitung von Chefarzt Benedikt Braun. Im Folgenden laden wir Sie ein, unser Team, das Institut und unser Leistungsspektrum kennenzulernen. Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne an das Sekretariat wenden.


Sprechzeiten

Montag bis Freitag 8 bis 16 Uhr


Ambulanztermine

Termine nach Vereinbarung


Kontakt

Annette Graf, Vera Mailänder
Telefon +49(0)6861/705-1490
Fax +49(0)6861/705-1488
sekretariat.radiologiethou-shalt-not-spammzg.shg-kliniken.de


Adresse

Klinikum Merzig
Trierer Straße 148
D-66663 Merzig


Leistungsspektrum

Die Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie versorgt unsere Patienten mit den modernsten bildgebenden Verfahren, wie dem digitalen Röntgen, der Computertomographie (CT) sowie der Magnetresonanz-Tomographie (MRT).

Über diese diagnostischen Leistungen hinaus werden auch interventionelle Verfahren angeboten, wie z. B. die gezielte, CT-gesteuerte Nervenwurzel-Schmerztherapie.

Unsere Leistungen bieten wir stationären Patienten, ambulanten Privatpatienten sowie Patienten im vor- und nachklinischen Bereich an.

Wir bieten das gesamte Spektrum der konventionellen Röntgendiagnostik an mehreren modernen, volldigitalisierten Röntgenanlagen an.

Mit unserem hochmodernen Computertomograph (Optima CT660 der Firma GE, 64-Zeiler) decken wir das gesamte Spektrum der CT-Diagnostik ab. Dabei bieten wir gerade für sensible Patientengruppen (z. B. sehr junge Patienten, adipöse Patienten, schwerkranke Patienten) individuelle und optimierte diagnostische Möglichkeiten sowie darüber hinaus auch CT-gesteuerte diagnostische und therapeutische Interventionen an.

Spezialverfahren:

  • Cardio-CT inklusive Calcium Scoring (4D-Herzdiagnostik) zur Beurteilung der Koronargefäße ohne Herzkatheter
  • Virtuelle Koloskopie / Bronchoskopie
  • Niedrigdosis-CT, z. B. zur Krebsfrüherkennung
  • Schmerztherapien: Perineurale und epidurale Infiltrationen sowie Facettengelenksblockaden z. B. bei Bandscheibenvorfällen,  Narbengewebsbildung nach Bandscheiben-OP,  degenerativen Veränderungen der Wirbelsäule mit Schmerzsymptomatik.

Unser neuer moderner Magnetresonanz-Tomograph Signa Explorer der Firma GE (1,5 Tesla) ermöglicht noch schnellere und detaillierte Aufnahmen sämtlicher Körperbereiche, zum Beispiel:

  • MRT des Gehirns mit spezialisierter Schlaganfalldiagnostik (z.B. DWI-FLAIR-Mismatch)
  • MRT der Gelenke mit 3D-Sequenzen und hochauflösender Knorpeldarstellung
  • MRT der Wirbelsäule
  • MRT des Magen-Darm-Trakts
  • MRT der Gefäße mit 3D-Angiographien

Team

Doctor medic Vlad Olteanu

Leitender Oberarzt, Facharzt für Radiologie