Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -Psychotherapie und –Psychosomatik

Porträt Prof Dr med Eva Möhler Chefärztin

Prof. Dr. med. Eva Möhler
Chefärztin
Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
Weiterbildungsbefugnis


Unsere tagesklinischen Einrichtungen übernehmen die diagnostische Abklärung und die teilstationäre Behandlung von Kindern und Jugendlichen. Sie beraten Angehörige und Mitarbeiter aus beteiligten Institutionen.

Die Behandlung findet werktags in der Zeit von 8 bis 16.30 Uhr statt. Zum Behandlungsalltag gehören eine einstimmende Morgenrunde, das gemeinsame Mittagessen und auch die Schulstunden, die je nach Belastbarkeit für die schulpflichtigen Patienten festgelegt werden.

Schwerpunkte der therapeutischen Arbeit sind neben der psychiatrischen Versorgung die Psychotherapie, die Arbeits- und Beschäftigungstherapie, die Familien- und Umfeldarbeit sowie die Sporttherapie. In Krisenzeiten ist kurzfristig eine Übernahme in die vollstationäre Behandlung unserer Klinik in Kleinblittersdorf möglich.


Kontakt

Almut Christmann, Dagmar Jäger und David-Kihl-Wiesen
Telefon +49(0)681/889-2700
Fax +49(0)681/889-2799
sekr.kjp-tagesklinikthou-shalt-not-spamsb.shg-kliniken.de

Tagesklinik St. Wendel
Dipl.-Psych. Monika Kauerhoff-Götzmann
Psychologische Leitung 
Telefon +49(0)6851/80003-0
Fax +49(0)6851/80003-19
m.goetzmannthou-shalt-not-spamsb.shg-kliniken.de


Adresse

Zentrum Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
Sonnenbergstraße
Gebäude 21
D-66119 Saarbrücken

Tagesklinik St. Wendel
Hospitalhof
D-66606 St. Wendel

Wir sind mit unserer Tagesklinik Saarbrücken-Schönbach umgezogen zum
Zentrum Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
Sonnenbergstraße
Gebäude 21
D-66119 Saarbrücken


Team

Porträt Dr med Falk Triem Facharzt
Dr. med. Falk Triem

Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie
Weiterbildungsbefugnis

Porträt Dr med Gabriele Glattkowski-Schäfer Fachärztin
Dr. med. Gabriele Glattkowski-Schäfer

Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie