Zertifizierungen

Seit dem Jahr 2002 wird in den SHG-Kliniken Sonnenberg das EFQM-Modell angewendet. Nach diesem Modell wurde eine Selbstbewertung der Klinik in allen Abteilungen durchgeführt, anhand dieser ersten Selbstbewertung wurden Verbesserungspotentiale aufgezeigt und verschiedene Projekte in Auftrag gegeben.

Auf dieser Selbstbewertung aufbauend strebte die Klinik die Zertifizierung nach dem KTQ-Modell an. KTQ steht für Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen und ist ein freiwilliges Zertifizierungsverfahren. Durch externe Visitoren wird das Qualitätsmanagement von Krankenhäusern bewertet. Erfolgreich stellten sich die SHG-Kliniken Sonnenberg erstmals diesem Verfahren im Jahr 2005. Seit dieser ersten Zertifizierung stellen sich die SHG-Kliniken Sonnenberg  mit den Standorten in Saarbrücken und Kleinblittersdorf bis heute regelmäßig und erfolgreich  den Re-Zertifizierungen.

KTQ-Zertifikat
Die regelmäßige sorgfältige Händedesinfektion stellt eine der wichtigsten Maßnahmen zur Prävention nosokomialer Infektionen und der Vermeidung von Erreger-Transmissionen dar. Die SHG-Kliniken Sonnenberg haben sich daher freiwillig zur Teilnahme am Krankenhaus-Infektions-Surveillance-System (KISS) verpflichtet. Mit der Offenlegung relevanter Daten gegenüber dem Nationalen Referenzzentrum für Surveillance von nosokomialen Infektionen am Institut für Hygiene und Umweltmedizin der Charité-Universitätsmedizin Berlin sind wir in der Lage eine standardisierte Datenanalyse in den Vergleich mit Referenzdaten zu setzen und geeignete Maßnahmen zur Prävention zu ergreifen.

KISS Zertifikat
Auch das MVZ Halberg setzt auf höchste Qualität.

Das QEP – Qualitätsmanagement-System ist speziell auf ambulante Praxen und Versorgungseinrichtungen ausgerichtet und steht so für deren Qualität und Entwicklung. Es unterstützt die Ausrichtung und Ziele der Einrichtung indem betriebsinterne Maßstäbe, Prozesse und Strukturen beispielweise bei der Patientenversorgung, Hygiene, Mitarbeiterführung- und /oder –Weiterbildung festgestellt und beurteilt werden. Das QEP Qualitätsmanagements-System fördert somit ganz entscheidend nicht nur Patienten- sondern auch Mitarbeiterbelange.

Das MVZ Halberg war das erste medizinische Versorgungszentrum der Saarland-Heilstätten GmbH mit einem von unabhängigen Prüfern bestätigten internen Qualitätsmanagement. Im Jahr 2014 wurde die QEP-Zertifizierungsurkunde übergeben. Damals wurden „alle Kriterien zu hundert Prozent erfüllt,“ so Manfred Scholz von der DEKRA Certification GmbH.

Nach 4 Jahren stellte sich das MVZ Halberg erfolgreich der Re-Zertifizierung und hat gemäß QEP®- Zertifizierungsverfahren erfolgreich ein Qualitätsmanagement-System eingeführt bzw. weiterentwickelt
 
Weitere Zertifikate
Gemeinsames Zertifikat
Gerontopsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik
   
Die Deutsche Akademie für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie e. V. ernennt die
SHG-Kliniken Sonnenberg Gerontopsychiatrische Klinik zum Lehrkrankenhaus der Akademie