Pressemitteilung

/ Klinikum Merzig

Wechsel im MVZ Merzig: Dr. Daniel Ostertag tritt die Nachfolge von Dr. Gerhard Fuß an

Merzig. Dr. Daniel Ostertag, bislang leitender Oberarzt der Neurologie im Klinikum Merzig, tritt zum 1. Juli im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) der SHG in der Torstraße die Nachfolge von Dr. Gerhard Fuß an. Fuß will sich nach langjähriger und erfolgreicher Tätigkeit im MVZ beruflich neu orientieren. Dr. Ostertag hat im MVZ bereits die Botox-Sprechstunde erfolgreich etabliert. Zusammen mit dem Ärztlichen Leiter Dr. Florian Hornof und vier medizinischen Fachangestellten soll das bewährte Leistungsangebot weitergeführt werden.

Das Leistungsspektrum umfasst die Diagnostik und Therapie aller Erkrankungen des peripheren und zentralen Nervensystems. Hierzu zählen beispielsweise die Folgen von Schlaganfällen und Hirnblutungen, epileptische Anfälle, chronisch entzündliche Erkrankungen des Nervensystems wie beispielsweise Multiple Sklerose, Hirntumore und neurodegenerative Erkrankungen wie Demenz oder Parkinsonsyndrome.   

Behandelt werden sowohl gesetzlich als auch privat Versicherte und Selbstzahler.

Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten, auch Terminanfragen per Mail sind möglich (Tel. 06861-705 6320; Mail: neurologie.merzigthou-shalt-not-spamihr-mvz-merzig.de)

Porträt Dr med Daniel Ostertag
Dr. med. Daniel Ostertag. Foto: SHG