Pressemitteilung

/ Klinikum Merzig

Klimaschutz: Klinikum Merzig beteiligt sich an KLiK Green-Projekt

Merzig.  Das SHG-Klinikum Merzig beteiligt sich am bundesweiten Klimaprojekt KLiK Green. Darin haben sich zahlreiche Krankenhäuser und Rehakliniken zur Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen verpflichtet. So sollen zusammen dauerhaft 100 000 Tonnen CO² eingespart werden, beispielsweise in den Bereichen Energie, Mobilität, Abfall oder Ressourcenverbrauch. KLiK Green wird vom Bundesumweltministerium im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert. Projektleiter in Merzig ist Sascha Wilhelm, Technischer Leiter des Klinikums. Er hat bei KLiK Green an einer Qualifizierung zum Klimamanager teilgenommen.

„Unser Bewusstsein für Klimaschutzmaßnahmen wächst und wird mit der Teilnahme an der KliK Green Initiative nachhaltig ausgebaut“, erklärt Verwaltungsdirektor Michael Zimmer. So wurde bereits das komplette Seniorenzentrum von Fellenberg-Stift mit energiesparenden LED-Leuchten saniert. Auch in Klinikum wird Zug um Zug auf LEDs umgestellt. Alte Röhrenfernseher wurden durch energiesparende Geräte ersetzt. „Somit haben wir schon jetzt eine CO²-Einsparung von 120 Tonnen pro Jahr“, sagt Sascha Wilhelm, Technischer Leiter des Klinikums. Demnächst nimmt das Klinikum auch ein Elektro-Fahrzeug und zwei Ladesäulen in Betrieb.


Download Pressemitteilung
Klimaschutz: Klinikum Merzig beteiligt sich an KLiK Green-Projekt

Zertifikat KliK Green