Pressemitteilung

/ SHG-Kliniken Völklingen

Ihr Herz schlägt für den Beruf

Dr. Jennifer Kennel ist seit 1. März neue Chefärztin der Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik an den SHG-Kliniken Völklingen

Völklingen. Zum 1. März hat Dr. Jennifer Kennel (39) die Leitung der Psychiatrie in den SHG-Kliniken Völklingen übernommen. Die neue Chefärztin kommt von den SHG-Kliniken Sonnenberg in Saarbrücken. Seit Oktober 2018 war sie dort Leitende Oberärztin der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. An ihrer neuen Wirkungsstätte fühlt sich die Medizinerin gut aufgenommen. "Es ist ein herzliches, engagiertes und offenes Team", sagt die Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie.

Jennifer Kennel ist in Ramstein aufgewachsen, das Abitur machte sie an einem Mädchen-Gymnasium in Kaiserslautern. Anschließend studierte sie Humanmedizin an der Universität des Saarlandes. Nach ihrer Approbation als Ärztin 2007 arbeitete Kennel über elf Jahre am Homburger Universitätsklinikum, ab 2014 als Oberärztin.  Von März 2017 bis zum Wechsel zu den SHG-Kliniken Sonnenberg war sie in Homburg Geschäftsführende Oberärztin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie sowie ständige Vertreterin des Direktors der Klinik in klinischen und organisatorischen Angelegenheiten.

"Mein Herz schlägt für die Psychiatrie, es ist ein schönes und vielseitiges Fach", betont Jennifer Kennel. Sie schätzt die Arbeit in einem multiprofessionellen Team. Neben Ärzten und Pflegekräften kümmern sich unter anderem auch Psychologen, Sozialarbeiter sowie Ergo-, Sport- und Physiotherapeuten um die Kranken. Die Patienten stehen bei Kennel im Mittelpunkt. Aber auch zufriedene Mitarbeiter sind ihr wichtig. Sie setzt auf einen teamorientierten Führungsstil.

Zu ihren Tätigkeitsschwerpunkten gehören die Diagnose und die Therapie von affektiven Störungen, Angst- und Zwangsstörungen, Persönlichkeitsstörungen sowie Demenzen. Die Chefärztin legt großen Wert auf den interdisziplinären Austausch, so will sie die Zusammenarbeit mit Kardiologie und Herzchirurgie im Rahmen der Psychokardiologie ausbauen. In ihrer Freizeit hält sich Jennifer Kennel mit Kickboxen fit.

In der Völklinger Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik werden jährlich etwa 1800 Patienten stationär oder teilstationär versorgt. Hinzu kommen 4000 ambulante Behandlungen. Die langjährige Chefärztin Dr. Claudia Birkenheier hatte sich im Februar in den Ruhestand verabschiedet.

Porträt Dr med Jennifer Kennel
Dr. Jennifer Kennel. Foto: SHG