Pressemitteilung

/ Saarland-Heilstätten / Klinikum Idar-Oberstein

Erkrankungen des Dickdarms – Wenn der Darm drückt

Gesundheitssprechstunde für Jedermann –Oberarzt Dr. med. Zbigniew Rakus referiert

Idar-Oberstein.Die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimal-invasive Chirurgie des Klinikums Idar-Oberstein unter Leitung von Chefarzt Dr. Christos Zigouris lädt alle Interessierten zur ersten Gesundheitssprechstunde für Jedermann im Jahr 2020 ins Klinikum ein. Am Mittwoch, 11. März 2020, geht es von 17 bis 19 Uhr im Hörsaal des Klinikums um das Thema der Erkrankungen des Dickdarms. Der Eintritt ist frei und eine Voranmeldung nicht erforderlich.

„Der Darm ist der Vater aller Trübsal.“ sagte schon Hippokrates, Gründer der griechischen Medizin und wahrscheinlich der bedeutendste Arzt der Antike 300 Jahre vor Christus. Damit hat er wohl vor allem den Dickdarm gemeint.

Über die Funktionen des Dickdarms und das Auftreten von Störungen im Laufe des Lebens, insbesondere über die Entstehung sogenannter Divertikel und den daraus resultierenden Folgen, die sich bei etwa 50% der über 60-Jährigen finden, referiert im nächsten Vortrag aus der Reihe „Medizin für die Nichtmediziner“ des Klinikums Idar-Oberstein Oberarzt Dr. med. Zbigniew Rakus.
Hierbei werden sowohl die konservativen Therapieoptionen als auch bei entsprechender Indikation angewandte moderne minimalinvasive Operationsverfahren beleuchtet.

Das Team der Klinik für Allgemein-, Viszeral-und Minimal-invasive Chirurgie freut sich auf Ihre Teilnahme.


Download Pressemitteilung
Erkrankungen des Dickdarms – Wenn der Darm drückt

Porträtfoto Dr med Zbigniew Rakus