Physiotherapeut/-in

Porträt Laura Schmidt

Laura Schmidt
Fachschulleitung


Willkommen an der Fachschule für Physiotherapie. Unsere Fachschule besteht seit Januar 1994 am Standort Saarbrücken.


Dein Start in die Zukunft. Hier online bewerben

Kontakt

Laura Schmidt
Fachschulleitung
Telefon +49(0)681/87009-12
la.schmidtthou-shalt-not-spambildung.shg-kliniken.de


Adresse

SHG Bildung
Konrad-Zuse-Straße 3a
D-66115 Saarbrücken


Übersicht

Definition
Die Arbeit der Physiotherapie orientiert sich an der menschlichen Bewegung und allen dazugehörigen Strukturen im Sinne von Bahnung, Förderung, Prävention und Rehabilitation.

Physiotherapeutische Untersuchungen und Behandlungen richten sich nach Beschwerden und Einschränkungen der Patientinnen und Patienten. Der Erfolg der Behandlung wird durch therapeutische Methoden, physikalische Anwendungen und Förderung der Eigenaktivität unterstützt.

Die Therapeutin bzw. der Therapeut benötigt anatomische, physiologische und medizinische Fachkenntnisse sowie analytische, sozialpädagogische und behandlungstechnische Kompetenzen.

Arbeitsfelder finden sich sowohl in allen medizinischen Fachbereichen als auch in präventiven und rehabilitativen Einrichtungen.

Arbeitsfelder
Arbeitsplätze sind Krankenhäuser, Rehabilitationseinrichtungen oder freie Praxen. Auf Verordnungen des Arztes wird die Behandlung nach eigener Befundaufnahme und Erstellung eines individuellen Behandlungsplanes durchgeführt.

Fachbereiche
Physiotherapeuten behandeln Krankheitsbilder aus allen Fachbereichen der Medizin, z.B. der Orthopädie, Chirurgie, Pädiatrie, Gynäkologie, Neurologie, Inneren Medizin und anderen Fachgebieten.

Wichtige Informationen
Die Auszubildenden der Physiotherapie bekommen seit Januar 2019 eine Ausbildungsvergütung. Die wöchentliche Arbeitszeit, Ausbildungsvergütung und der Urlaub werden durch den jeweils gültigen Tarifvertrag geregelt.

Die Ausbildung Physiotherapie umfasst den theoretischen und praktischen Unterricht von 2.900 Stunden sowie die integrierte praktische Ausbildung am Patienten von 1.600 Stunden.

Beginn und Dauer der Ausbildung
Bewerbungsschluss: 15. Juni eines jeden Jahres
Ausbildungsbeginn: 1. Oktober eines jeden Jahres
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Abschluss: Examen mit staatlicher Anerkennung

Inhalte der Ausbildung

  • Anatomie
  • Physiologie
  • Allgemeine Krankheitslehre
  • Bewegungserziehung
  • Physiotherapeutische Befund- und Untersuchungstechniken
  • Massagetherapie, Hydro-, Balneo-, Thermo- und Inhalationstherapie
  • Elektro-, Licht- und Strahlentherapie
  • Trainingslehre, Bewegungslehre
  • Prävention und Rehabilitation
  • Psychologie, Pädagogik, Soziologie
  • Angewandte Physik und Biomechanik
  • Sprache und Schrifttum
  • Erste Hilfe und Verbandtechnik
  • Hygiene
  • Berufs-, Gesetzes- und Staatsbürgerkunde

Spezielle Krankheitslehre in folgenden Bereichen:

  • Innere Medizin
  • Orthopädie
  • Chirurgie
  • Traumatologie
  • Neurologie
  • Psychiatrie
  • Gynäkologie
  • Pädiatrie
  • Dermatologie
  • Geriatrie
  • Rheumatologie
  • Arbeitsmedizin
  • Sportmedizin

Eingangsvoraussetzung

  • Fachabitur oder Abitur oder
  • Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene zweijährige Berufsausbildung
  • Dreimonatiges Pflegepraktikum ist wünschenswert

sowie die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes.

Sie suchen einen interessanten Ausbildungsplatz?
Dann bewerben Sie sich online!

Sie haben Abitur, Fachhochschulreife, mittleren Bildungsabschluss oder Hauptschulabschluss mit abgeschlossener 2-jähriger Berufsausbildung dann laden Sie folgende Unterlagen hoch:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf mit persönlichen Angaben, Kontaktdaten, Schulbildung, eventuell absolvierte Berufsausbildung
  • Zeugnis, Abschlusszeugnis oder aktuellstes Zeugnis, eventuell Berufsabschlusszeugnis,

bei im Ausland erworbenen Schulabschlüssen Anerkennungsvermerk beifügen

  • Sprachzertifikat B2 für ausländische Bewerber/-innen einstellen
  • Nachweis über Praktika, Soziales Jahr, ehrenamtliche Tätigkeit oder sonstige Alleinstellungsmerkmale

Wir empfehlen ein Vorpraktikum von zwei bis vier Wochen in der Pflege.

Ab November bis zum 15. Juni nehmen wir Bewerbungen entgegen. Sollte uns Ihre Bewerbung überzeugen, laden wir Sie frühestens ab Februar zu einem Vorstellungsgespräch ein.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann wenden Sie sich an unser Bewerbermanagement:
Teresa Schäfer, Telefon +49(0)681/87009-70
Ruth Hellbrück-Meyer, Telefon +49(0)681/87009-39

Lehrende

Porträt Markus Job Lehrender Physiotherapie
Markus Job

Telefon +49(0)681/87009-19
m.jobthou-shalt-not-spamsb.shg-kliniken.de

Porträt Ulla Jung Lehrende Physiotherapie
Ulla Jung

Telefon +49(0)681/87009-58
u.jungthou-shalt-not-spambildung.shg-kliniken.de

Porträt Timo Knapp Lehrender Pflegeassistenz Pflegefachpersonal
Timo Knapp

Telefon +49(0)681/87009-54
t.knappthou-shalt-not-spambildung.shg-kliniken.de

Grafik die einen weiblichen Kopf andeutet
Birgit Pirrung

Telefon +49(0)681/87009-20
b.pirrungthou-shalt-not-spambildung.shg-kliniken.de

Porträt Laura Schmidt
Laura Schmidt

Telefon +49(0)681/87009-12
la.schmidtthou-shalt-not-spambildung.shg-kliniken.de

Porträt Jochen Wagner Lehrender Physiotherapie
Jochen Wagner

Telefon +49(0)681/87009-20
jo.wagnerthou-shalt-not-spambildung.shg-kliniken.de