Ergotherapeut/-in

Willkommen an der Fachschule für Ergotherapie der SHG Bildung. Die Ausbildung zum/zur Ergotherapeut/-in bieten wir Ihnen an zwei Standorten an: Saarbrücken und Merzig.

Brigitte Janson

Fachschulleitung Saarbrücken

Jörg Schneider

Fachschulleitung Merzig

Kontakt

Brigitte Janson
Fachschulleitung Saarbrücken
Telefon +49 (0) 6 81/87 009-43
b.janson@bildung.shg-kliniken.de

Jörg Schneider
Fachschulleitung Merzig
Telefon +49 (0) 6 861/705-1410
j.schneiderthou-shalt-not-spammzg.shg-kliniken.de


Adresse

SHG Bildung
Standort Saarbrücken
Konrad-Zuse-Straße 3a 
D-66115 Saarbrücken

SHG Bildung
Standort Merzig
Trierer Straße 148 
D-66663 Merzig


Übersicht

Definition
Ergotherapeuten/-innen unterstützen und begleiten Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist die Stärkung bedeutungsvoller Tätigkeiten in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit. Erreicht wird dies durch spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung. Diese Maßnahmen ermöglichen den Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und die Verbesserung der Lebensqualität.
(modifiziert nach DVE 08/2007)

Arbeitsfelder

  • Krankenhäuser und Rehakliniken
  • Praxen und ambulante Einrichtungen
  • Heime und Werkstätten für behinderte Menschen
  • Sonderkindergärten und Sonderschulen
  • Strafanstalten usw.

Fachbereiche

  • Orthopädie/Rheumatologie
  • Psychiatrie
  • Psychosomatik
  • Gerontopsychiatrie
  • Pädiatrie
  • Chirurgie/Traumatologie
  • Geriatrie
  • Neurologie

Wichitge Information
Die Auszubildenden der Ergotherapie bekommen seit Januar 2019 eine Ausbildungsvergütung. Die wöchentliche Arbeitszeit, Ausbildungsvergütung und der Urlaub werden durch den jeweils gültigen Tarifvertrag geregelt. Die Ausbildung zum Ergotherapeuten umfasst insgesamt 4.400 Stunden. Davon werden ca. 2.700 Stunden als theoretischer und praktischer Unterricht an der SHG Bildung Standort Saarbrücken vermittelt. Die integrierte Ausbildung am Patienten umfasst 1.700 Stunden.

Beginn und Dauer der Ausbildung
Bewerbungsschluss: 30. Juni eines jeden Jahres
Ausbildungsbeginn: 1. Oktober eines jeden Jahres
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Abschluss: Examen mit staatlicher Anerkennung

Inhalte der schulischen Ausbildung

  • Berufskunde, Gesetzes- und Staatsbürgerkunde
  • Anatomie, Biologie, Physiologie
  • Allgemeine Krankheitslehre
  • Spezielle Krankheitslehre
  • Grundlagen der Ergotherapie
  • Medizinsoziologie und Gerontologie
  • Psychologie und Pädagogik
  • Behindertenpädagogik
  • Handwerkliche und gestalterische Techniken
  • Spiele, Hilfsmittel und technische Medien
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Grundlagen der Arbeitsmedizin
  • Ergotherapeutische Behandlungsverfahren


Praktische Ausbildung
Die praktische Ausbildung erfolgt in vier mehrmonatigen Sequenzen in den Bereichen

  • motorisch funktionell, neuropsychologisch, neurophysiologisch
  • psychosozial (psychiatrisch, psychosomatisch)
  • arbeitstherapeutisch

in ausgewählten Krankenhäusern, Kliniken, Heimen, Werkstätten für behinderte Menschen, Praxen etc.

Eingangsvoraussetzung

  • Fachabitur, Abitur oder Realschulabschluss oder
  • Hauptschulabschluss mit abgeschlossener, mindestens zweijähriger Berufsausbildung
  • sowie die gesundheitliche Eignung

Wichtige Information
Die Auszubildenden der Ergotherapie bekommen seit Januar 2019 eine Ausbildungsvergütung. Die wöchentliche Arbeitszeit, Ausbildungsvergütung und der Urlaub werden durch den jeweils gültigen Tarifvertrag geregelt. Die Ausbildung zum Ergotherapeuten umfasst insgesamt 4.400 Stunden. Davon werden ca. 2.700 Stunden als theoretischer und praktischer Unterricht an der SHG Bildung Standort Merzig vermittelt. Die integrierte Ausbildung am Patienten umfasst 1.700 Stunden.

Beginn und Dauer der Ausbildung
Bewerbungsschluss: 31. März eines jeden Jahres
Ausbildungsbeginn: 1. September eines jeden Jahres
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Abschluss: Examen mit staatlicher Anerkennung

Inhalte der schulischen Ausbildung

  • Berufskunde, Gesetzes- und Staatsbürgerkunde
  • Anatomie, Biologie, Physiologie
  • Allgemeine Krankheitslehre
  • Spezielle Krankheitslehre
  • Grundlagen der Ergotherapie
  • Medizinsoziologie und Gerontologie
  • Psychologie und Pädagogik
  • Behindertenpädagogik
  • Handwerkliche und gestalterische Techniken
  • Spiele, Hilfsmittel und technische Medien
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Grundlagen der Arbeitsmedizin
  • Ergotherapeutische Behandlungsverfahren

Praktische Ausbildung
Die praktische Ausbildung erfolgt in vier mehrmonatigen Sequenzen in den Bereichen

  • motorisch funktionell, neuropsychologisch, neurophysiologisch
  • psychosozial (psychiatrisch, psychosomatisch)
  • arbeitstherapeutisch

in ausgewählten Krankenhäusern, Kliniken, Heimen, Werkstätten für behinderte Menschen, Praxen etc.

Eingangsvoraussetzung

  • Fachabitur, Abitur oder Realschulabschluss oder
  • Hauptschulabschluss mit abgeschlossener, mindestens zweijähriger Berufsausbildung
  • sowie die gesundheitliche Eignung

Unsere staatlich anerkannte Schule für Ergotherapie am Standort Merzig besteht bereits seit 1982. Sie ist unmittelbar an unsere Klinik angeschlossen, was eine praxisnahe Ausbildung ermöglicht. Der Unterricht findet in Kursen von 12 bzw. 16 Schülern statt, wodurch eine individuelle Begleitung der einzelnen Schüler während der Ausbildung gewährleistet wird.

Der Kursbeginn ist jährlich im Monat September.
Das zur Klinik gehörende Wohnheim bietet für die Dauer der Ausbildung kostengünstige und zentrale Unterbringungsmöglichkeiten. Zur Verpflegung stehen unseren Schülern die schuleigene Küche oder das Mitarbeitercasino zur Verfügung.

Starten Sie jetzt in Ihre Zukunft. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 30. Juni an die unten aufgeführten Kontakte der jeweiligen Standorte:

SHG Bildung gGmbH
Standort Saarbrücken
Brigitte Janson
Konrad-Zuse-Straße 3a
D-66115 Saarbrücken
bewerbung-bithou-shalt-not-spambildung.shg-kliniken.de

SHG Bildung gGmbH
Standort Merzig
Jörg Schneider
Trierer Straße 148
D-66663 Merzig
ergotherapieschulethou-shalt-not-spammzg.shg-kliniken.de

Bitte reichen Sie zusätzlich folgende Formulare ein (nur Standort Saarbrücken): Aufnahmeantrag Bewerbung

Die Auswahl neuer Teilnehmer/-innen für die Ausbildung wird von den jeweiligen Standorten vorgenommen. Aus verwaltungsorganisatorischen Gründen können Bewerbungsunterlagen nicht zurück geschickt werden. Bitte übersenden Sie daher nur Kopien, keine Originale und keine Bewerbermappen bzw. Klemmhefter.

Lehrende Standort Saarbrücken

Ingrid Both

Telefon +49(0)681/87009-17
i.boththou-shalt-not-spambildung.shg-kliniken.de

Andrea Kuntz

Telefon +49(0)681/87009-76
a.kunzthou-shalt-not-spambildung.shg-kliniken.de

Anita Niemeier

Telefon +49 (0)681/87009-17
a.niemeierthou-shalt-not-spambildung.shg-kliniken.de

Marion Underwood

Telefon +49(0)681/87009-17
m.underwoodthou-shalt-not-spambildung.shg-kliniken.de

Lehrende Standort Merzig

Jörg Schneider

Telefon +49(0)6861/705-1410
j.schneiderthou-shalt-not-spammzg.shg-kliniken.de

Karin Schäfer

Telefon +49(0)6861/705-1412
k.schaeferthou-shalt-not-spammzg.shg-kliniken.de

Robin Petry

Ergotherapeut
Telefon +49(0)6861/705-1410
Telefon +49(0)6861/70569-1412
r.petrythou-shalt-not-spambildung.shg-kliniken.de

Kevin Wirbel

Telefon +49(0)6861/705-1411
k.wirbelthou-shalt-not-spambildung.shg-kliniken.de

Informationen