Uroonkologie im Fokus der Niere

Infotag für Patientinnen/Patienten, Interessierte, Pflegende und Ärztinnen/Ärzte

Save the Date:
10. September 2022, 10 bis 14 Uhr

im Kongresszentrum

    Kontakt und Anmeldung

    Uroonkologisches Zentrum
    Petra Threm
    Sekretariat
    Telefon +49(0)6898/12-2401
    Fax +49(0)6898/12-2453
    p.thremthou-shalt-not-spamvk.shg-kliniken.de


    Adresse

    SHG-Kliniken Völklingen
    Richardstraße 5-9
    D-66333 Völklingen

    Parkhaus/Eingang
    Pasteurstraße 11a


    Programm Uroonkologie im Fokus der Niere

    Raum C1

    10 bis 10.15 Uhr
    Begrüßung, Vorstellung ASV, Vorstellung Uroonkologisches Zentrum
    Dr. med. Frank Uwe Alles, Thomas Schuster, Sabine Mege

    Raum C1, Vorträge für Patientinnen/Patienten und Interessierte

    10.15 bis 10.40 Uhr
    Was bedeutet Stadium bei einer Krebserkrankung – Fachsprache übersetzt!
    Dr. med. Moritz Kohn

    10.40 bis 11 Uhr
    Offen, laparoskopisch oder Roboter? Welche OP-Form für meine Niere?
    Otar Bukhrashvili

    11 bis 11.30 Uhr
    Keine Niere mehr, was tun?
    Prof. Dr. med. Urban Sester

    11.30 bis 12.15 Uhr Pause

    12.15 bis 12.25 Uhr
    Vorstellung der saarländischen Krebsgesellschaft
    Sabine Rubai

    12.25 bis 12.35 Uhr
    Vorstellung der Selbsthilfegruppe Nierenzellkarzinom
    Daniel Balzert, Karina Klar-Reinert

    12.35 bis 12.45 Uhr
    Anschlussheilbehandlung –
    Vorbeugen ist besser als Therapie
    Gaby Lichtenberg

    12.45 bis 13 Uhr
    Stomatitis – was können Sie tun?
    Isabell Götz

    13 bis 13.15 Uhr
    Psychoonkologie – Was ist das?
    Rita Wern

    13.15 bis 13.30 Uhr
    Harnstauungsniere beim Tumorpatient –
    Was soll man tun?
    Sylvain Gregory Tassi-Yoppa, Marcus Schäfer

    13.45 bis 14 Uhr
    Gemeinsame Fragerunde, Verabschiedung

     

    Raum C3, Vorträge für Fachpersonal

    10.15 bis 10.30 Uhr
    Neues zur Therapie des mHSPCs –NViel hilft viel!
    Dr. med. Artem Andonyan

    10.30 bis 11 Uhr
    Immunvermittelte Endokrinopathien
    Priv.-Doz. Dr. med. Matthias Frank

    11 bis 11.30 Uhr
    Best supportive care als Therapieform –
    Was hat der Urologe nun zu tun?
    Dr. med. Julia Elsäßer

    11.30 bis 12.15 Uhr Pause

    12.15 bis 12.45 Uhr
    Braucht es in der Urologie auch nephrologisches Denken?
    Prof. Dr. med. Urban Sester

    12.45 bis 13 Uhr
    Genetische Beratung bei Nierenzellkarzinom – Für wen? Warum?
    Dr. med. Frank Uwe Alles

    13 bis 13.45 Uhr
    Aktuelles Update in der Therapie des metastasierten NCC
    Dr. med. Frank Becker

      Wichtige Informationen

      • Parkmöglichkeiten bestehen kostenfrei im Parkhaus.
      • Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist in den Kliniken verpflichtend.
      • Der Mund-Nasen-Schutz darf während des Seminars abgenommen werden.
      • Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt.
      • Der Zutritt in den weiteren Klinikbereich außerhalb des Kongresszentrums ist leider nicht gestattet. Für einen etwaigen Patientenbesuch muss ein tagesaktueller Corona-Schnelltest vorliegen.

      Wir danken unseren Sponsoren.