Pressemitteilung

/ SHG-Kliniken Sonnenberg / Klinikum Merzig

18,62 Mio. Euro für SHG-Klinikum Hochwald und SHG-Kliniken Sonnenberg

Staatssekretär Kolling überreichte Förderbescheide zur Krankenhausfinanzierung

Saarbrücken. Förderbescheide in Höhe von rund 18,62 Mio. Euro hat Gesundheits-Staatssekretär Stephan Kolling an SHG-Geschäftsführer Bernd Mege überreicht. 15,88 Mio. Euro sind für den Neubau des SHG-Klinikums Hochwald in Wadern vorgesehen. Rund 2,74 Mio. Euro gehen an die SHG-Kliniken Sonnenberg für die Erweiterung des dritten Obergeschosses im errichteten Neubau als weitere Station und multifunktionaler Quarantänebereich.

Bei der Übergabefeier am 17. Dezember im Gesundheitsministerium wurden neben der SHG weitere saarländische Krankenhausträger bedacht. Insgesamt wurden Förderbescheide in Höhe von rund 34 Mio. Euro übergeben.

„Mit diesen Förderungen stellt die Landesregierung eine bedarfsgerechte, leistungsfähige, wirtschaftliche und qualitativ hochwertige Krankenhausversorgung für die saarländische Bevölkerung sicher und investiert in zukunftsfeste Krankenhausstrukturen. Wir investieren in den kommenden Jahren insgesamt 1,1 Milliarden Euro in die Gesundheitsversorgung unseres Landes. Ein einzigartiges Förderpaket mit dem Ziel Sicherheit und Zukunft für unsere Krankenhäuser im Saarland“, so Gesundheitsministerin Monika Bachmann und Staatssekretär Kolling im Rahmen der Übergabe.

Bereits Anfang November hatte Kolling in den SHG-Kliniken Völklingen einen Förderbescheid über 6,5 Mio. Euro übergeben. Damit unterstützt das Land umfangreiche Sanierungs- und Umbaumaßnahmen in dem hochspezialisierten Gesundheitszentrum. In der Folge des fast fertigen Neubaus von Intensivabteilungen und Notaufnahme geht es jetzt um die Aufstockung des Bettenhauses 04 einschließlich neuer Bettenstation, die Grundsanierung der kardiologischen Intensivstation 14 sowie die Grundsanierung der operativen Intensivstation 12.

Übergabe der Förderbescheide
Bei der Übergabefeier (v.l.): SHG-Geschäftsführer Bernd Mege, Alexandra Heinen, Abteilungsleiterin Krankenhauswesen, Staatssekretär Stephan Kolling. Foto: Ministerium
Geschäftsführer Mege und Verwaltungsdirektor des Klinikums Merzig Zimmer halten Förderbescheid für neues Klinikum
Geschäftsführer Mege und der Verwaltungsdirektor des Klinikums Merzig, Michael Zimmer, mit dem Förderbescheid für das neue SHG-Klinikum Hochwald. Dessen Aufbau wird über die Klinikum Merzig gGmbH organisiert. Foto: SHG