Pressemitteilung

/ Klinikum Idar-Oberstein

Langjähriges Engagement im Klinikum Idar-Oberstein

Jubiläen und Abschiede wurden wegen Corona ganz anders gefeiert

Idar-Oberstein. Das Ende eines Jahres bietet immer auch Zeit für einen Rückblick. Doch wenn die letzten zwei Jahre uns eins gelehrt haben, dann das Corona alles verändert. Auch die traditionelle Feier für langjährige Mitarbeitende des Klinikums und der Abschied in den Ruhestand konnten in 2020 und 2021 nicht wie gewohnt stattfinden. Statt der gewohnten Feierstunde wurden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im September daher in kleinen Gruppen mit Geschenkkörben geehrt. Alle Jubiläums-Mitarbeitenden und Rentnerinnen und Rentner der Jahrgänge 2020 und 2021 erhielten eine Kiste mit verschiedensten Leckereien und eine Orchidee als kleine Wertschätzung für die langjährige Treue.

Für eine 25-jährige Dienstzeit wurden Martina Alt, Doris Arend, Michaela Backes, Sabine Backes, Alexandra Bauerfeld, Sabine Becker, Robert Bendig, Lilli Bergemaier, Andrea Blum, Silvia Braun, Dr. Hermine de Vries, Andrea Dixius, Manuela Faller, Igor Göttmann, Tatjana Göttmann, Rüdiger Grammes, Anke Hohmann, Lilia Jung, Michaela Kryschik, Stefanie Marschollek, Insa Marx, Nicole Menche, Tatjana Münch, Elwira Oshereljewa, Beate Pees-Dörner, Silvia Petry, Stefanie Platte, Andrea Rausch, Lydia Rettinger, Helene Rogosin, Evelyn Sawczynski, Eva Schneider, Eva-Maria Schneider, Kerstin Schupp, Rinuccia Tassone, Ingrid Voigt, Viola Werle-Wichter und Susanne Zahor geehrt.

Für eine 40-jährige Dienstzeit wurden Jens Becker, Christine Dreher, Birgit Frühauf, Evelin Galle, Ingeborg Gillmann, Sibylle Hahn, Brigitte Hüther, Juergen Iwanow, Kerstin Jung, Ulrike Kloos, Christa Kolling, Monika Lauer-Ranft, Petra Messer, Kerstin Özen, Martina Prayon und Birgit Wenz geehrt.

In den Ruhestand verabschiedet wurden Tamara Alles, Jutta Bach, Angelika Bellgardt-Wobito, Andrea Bettscheider, Dr. Stefan Beyer-Enke, Tatjana Buchmiller, Wilhem Busch, Sonja Dreher, Konrad Feistel, Olga Gefel, Anita Glöckner, Elke Götz, Jeanette Hauck, Brigitte Heringer, Beate Hoffmann, Roswitha Klee-Emmerich, Karin Kirsch, Jutta Klein, Monika Klein, Isolde Kohlrusch, Johannes Kosig, Elisabeth Kost-Baumann, Carmen Krieger, Ramona Kutzner, Gabriele Mack- Görlitz, Evi Meißner, Judith Mosmann, Gabriele Müller, Doris Neumann, Beate Pees-Dörner, Gislinde Petry, Birgit Ritter, Isabell Rudnig-Iring, Rosalinde Schaub, Dorothea Schuch, Ute Schwinn, Gabriele Taddey, Dieter Wagner, Ursula Waldt, Wolfgang Weigerding, Carmen Welter und Prof. Dr. Ulrike Zwergel.

Gemeinsam mit dem Ärztlichen Direktor Dr. med. Ulrich Frey, der Stellvertretenden Verwaltungsdirektorin Diana Wolf-Schütz, Daniela Kruschel, Christian Herzig und Martin Theobald vom Betriebsrat und der (ehemaligen) kommissarischen Pflegedirektorin Julia Bauerfeld dankte Verwaltungsdirektor Weinz den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die geleistete langjährige Arbeit und überreichte allen einen Präsentkorb: „Die 54 Jubilare und 42 verabschiedeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben mit ihrer Treue, ihrer Arbeitskraft und ihrer Berufserfahrung zu einer erfolgreichen Entwicklung des Klinikums beigetragen. Jeder Angestellte leistet einen wertvollen Beitrag in der direkten und indirekten Versorgung der Patienten. Dafür danke ich jeder und jedem einzelnen ganz persönlich."


Download Pressemitteilung
Langjähriges Engagement im Klinikum Idar-Oberstein

Verwaltungsdirektor Hendrik Weinz, Ärztlicher Direktor Dr. med. Ulrich Frey, Stellvertretende Verwaltungsdirektorin Diana Wolf-Schütz, Daniela Kruschel, Christian Herzig und Martin Theobald vom Betriebsrat und (ehemalige) kommissarische Pflegedirektorin Julia Bauerfeld gemeinsam mit den Jubilaren und Rentnerinnen und Rentnern aus 2020 und 2021. (Anmerkung: Die Aufnahmen stammen aus dem September.)
Die Geschenkkörbe für Jubilare sowie Rentnerinnen und Rentner
Die Geschenkkörbe für Jubilare sowie Rentnerinnen und Rentner. Fotos: SHG