Pressemitteilung des Klinikum Merzig

/ Klinikum Merzig

Ausbildungsstart für 28 junge Menschen im Klinikum Merzig

Merzig. 28 junge Menschen sind im Klinikum Merzig in ihrer Ausbildung gestartet - 24 davon in die generalistische Pflegeausbildung in der örtlichen Krankenpflegeschule mit dem Ziel Pflegefachmann oder Pflegefachfrau und vier in der Verwaltung des Klinikums als angehende Kauffrauen für Büromanagement, Informatiker für Systemintegration oder Elektroniker. Eine Pflegeauszubildende kommt von einem Kooperationspartner. Für alle dauert die Ausbildungszeit jeweils drei Jahre.  

Die Pflege-Azubis sind: Mara Mauricette Bohnenberger, Mariana Catalao, Ruslan Conrad, Anastasia Jasmi Djura, Jule Feiler, Tamara Führus, Simone Kadri, Vivienne Kapuscinski, Wiktoria Kepczynska, Maxim Joel Kildau, Tamara Lauer, Tamara Penth, Laura Prüm, Ronja Maite Rach, Anna Schmidt, Franziska Schuster, Lea Schmidt, Jacqueline Seimetz, Charlyne Sommer, Justin Sträck, Laura Traub, Laura Tritz, Lena Valentin und Dennis Wölfle.     

In der Verwaltung des Klinikums bereiten sich die Azubis Lisa Konz und Chiara Setter auf ihre berufliche Zukunft als Kauffrauen für Büromanagement vor, Steven Stawski will Informatiker werden und Alexandru Bigu Elektroniker.


Download Pressemitteilung
Ausbildungsstart für 28 junge Menschen im Klinikum Merzig

Gut gelaunt gestartet: Die neuen Pflege-Azubis blicken erwartungsvoll in die Zukunft.
Die Verwaltungs-Azubis (v.l.n.r.) Lisa Konz, Chiara Setter und Steven Stawski mit EDV-Leiter Lothar Eisenhauer und Verwaltungsdirektor Michael Zimmer, daneben Alexandru Bigu mit dem Technischen Leiter Sascha Wilhelm. Fotos: SHG