AAA    Standort    

Geborgenheit durch Kompetenz und Freundlichkeit.

Druckersymbol  

Taschengeld

 

Jeder, der bei uns ein FSJ absolviert, erhält monatlich 210,00 € Taschengeld plus 130,00 € für Verpflegung, Fahrtkosten und Unterkunft. Das macht also ein Monatsentgelt von 340,00 €.

Von den 340,00 € musst Du keine Sozialversicherungsbeiträge, also keine Abgaben zur Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung, zahlen. Das übernehmen wir für Dich. In der Regel erhalten Deine Eltern auch während des FSJ Kindergeld. Das Gleiche gilt, wenn Du eine (Halb-)Waisenrente beziehst.

Außerdem bekommst Du einen FSJ-Ausweis, mit dem Du Eintritts-Ermäßigungen – zum Beispiel im öffentlichen Nahverkehr, im Kino, im Museum, im Schwimmbad oder in der Bibliothek – erhältst.

Kontakt

Claudia Thiel und Christina Pleyer-Rosenkranz
Großherzog-Friedrich-Str. 11
66111 Saarbrücken
Tel: +49(0)6 81/38912-32
Mobil: +49(0)173/6580-209 und +49(0)173/6580-502
EMail: zfd(at)shg-kliniken.de

Infomaterialien

Den aktuellen Flyer zum FSJ finden Sie hier.

Weitere Informa-tionen sind hier hinterlegt.