AAA    Standort    

Geborgenheit durch Kompetenz und Freundlichkeit.

Druckersymbol  

2_VK_Neujahrsempfang

 

Neujahrsempfang in den SHG-Kliniken Völklingen: „Leuchtturm“-Image macht Mut für die Zukunft

Völklingen. Super Buffets mit leckeren Pasta- und Fleischgerichten, Vegetarischem und Sushi, dazu die passenden Getränke – die Mitarbeiter der SHG-Kliniken Völklingen durften es sich beim traditionellen Neujahrsempfang im Kongresszentrum so richtig gutgehen lassen. Das stimmungsvolle Ambiente des festlich illuminierten Saals tat seines dazu, und so konnten die Gäste einen schönen Abend entspannt genießen, miteinander plaudern und zur Musik von Foolin´ Around tanzen.

Verwaltungsdirektor Rudolf Altmeyer hatte in seiner Begrüßung die Bedeutung der Kliniken mit ihren mittlerweile über 1200 Beschäftigten als zweitgrößter Arbeitgeber in Völklingen hervorgehoben: „Wir haben in den letzten Jahren und Jahrzehnten gezeigt, wie sich ein Krankenhaus zu einem modernen dienstleistungsorientierten medizinischen Kompetenzzentrum entwickeln lässt, dies trotz oft herausfordernder politischer Rahmenbedingungen auch auf einer soliden wirtschaftlichen Basis“.

Dies sei besonders auch der engagierten Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu verdanken – in der Außenwirkung auch als „Leuchtturm“ wahrgenommen und mit Preisen ausgezeichnet. Hinzu komme, so Altmeyer weiter, das beste bisher - auch im SHG-Konzern - erreichte Ergebnis der KTQ-Zertifizierung im letzten Jahr: „Das zeigt uns, dass wir zu den besten Kliniken in Deutschland gehören“. Diese Qualität wie vor allem auch die solide wirtschaftliche Grundlage gelte es zu erhalten. Als Großprojekt steht demnächst der Neubau zweier Intensivstationen an.

Foto: SHG/Harald Kiefer
29.1.2018


Pressemitteilung - Download als PDF

Zurück zur Übersicht Pressemitteilungen