AAA    Standort    

Geborgenheit durch Kompetenz und Freundlichkeit.

Druckersymbol  

15_SB_Galerie Sonnenberg

 

Farbenfroher Blütenzauber

Christine Radtke-Schramm bei der Eröffnung ihrer Ausstellung auf dem Sonnenberg.

Galerie der SHG-Kliniken Sonnenberg zeigt Malereien von Christine Radtke-Schramm

Saarbrücken. Das Motiv der prächtig schillernden Lupinen hat Christine Radtke-Schramm im vergangenen Jahr bei einer Blumenschau im englischen Chelsea entdeckt. Auch sonst lässt sie sich immer wieder gerne von der Natur inspirieren: „Die Schönheit von Blumen und ihr Farbenrausch berühren mich“, sagt die Hobby-Künstlerin, die sich seit 2012 intensiv mit der Malerei beschäftigt.     

„Farbenfroher Blütenzauber- wie gemalt“ hat die gebürtige Pfälzerin, die heute in Meerbusch bei Düsseldorf lebt, ihre Ausstellung in der Galerie der SHG-Kliniken Sonnenberg überschrieben. Und wirklich: Blumen über Blumen, Blüten über Blüten in aller Farbenpracht zieren das Foyer und das Treppenhaus von Haus 2 und laden Patienten, Besucher und Mitarbeiter zum staunenden Betrachten ein.      

Seit 2014, erzählt Christine Radtke-Schramm bei der Ausstellungseröffnung, geht sie mit ihren Bildern unter dem Motto „Gemalte Lebensfreude zeigen“ erfolgreich auf Tournee in Krankenhäusern, Kliniken, Arztpraxen und Rathäusern. Und erlebt immer wieder die wohltuende Wirkung ihrer Kunst. Ihre Blumen-Portraits setzen kleine Blüten imposant in Szene, die wesentlichen Aspekte ihrer Acrylmalerei sind das Licht, die Farbigkeit und die Perspektive. Zu Saarbrücken hat die Künstlerin eine besondere Beziehung: Hier hat sie Betriebswirtschaft studiert, bevor sie zuletzt in leitender Position bei einer Düsseldorfer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft arbeitete.       
   
Begrüßt wurden die Gäste von Verwaltungsdirektor Dr. Martin Huppert. Musikalisch umrahmt wurde die von Rosi Bachmann und Eva Forster organisierte Vernissage von „Ladino project“ mit Musiktherapeut Frank Engel und Najid Afrakthé. Die Ausstellung ist bis Ende September zu sehen. Wegen der Bauarbeiten werden die Besucher gebeten, den Eingang an der Gebäudeseite zu benutzen. 

Mehr zur Malerei von Christine Radtke-Schramm auch im Internet unter www.blumen-bilder-meerbusch.de

Foto: Harald Kiefer/SHG
16.6.2017


Pressemitteilung - Download als PDF

Zurück zur Übersicht Pressemitteilungen