AAA    Standort    

Geborgenheit durch Kompetenz und Freundlichkeit.

Druckersymbol  

Neues CD

 


Neues Corporate Design für die Saarland-Heilstätten


Logo und Co. in konsequentem Redesign

Die Saarland Heilstätten GmbH (SHG) werden nicht nur über hervorragende medizinische und pflegerische Leistungen bewertet, sondern auch über ihr äußeres Erscheinungsbild. Das schafft die Grundlage für ein geordnetes, den Ansprüchen der SHG an Qualität und Seriosität entsprechendes visuelles Profil. Wer für Patienten und Mitarbeiter und die Öffentlichkeit attraktiv sein will, muss sich gegenüber seinen Wettbewerbern abheben und sich einheitlich als Marke präsentieren.

Unser Selbstverständnis basiert dabei auf einem Zusammenspiel von Aussehen, Sprache und Verhalten. Durch diese Kombination entsteht ein Gesamtbild für die Umwelt, eine so genannte Corporate Identity. Diese setzt sich zusammen aus der Corporate Communication, der Sprache, in der wir uns mitteilen und die wir untereinander pflegen, dem Corporate Behaviour, dem Verhalten, das wir an den Tag legen, und dem Corporate Design, der visuellen Darstellung unserer Botschaften.

Das Corporate Design ist die Summe aller optischen Informationen eines Unternehmens. Darin spiegeln sich Wertvorstellungen, Kultur und Marktkompetenz. Durch eine visuelle Kontinuität in der Unternehmenskommunikation schaffen wir Glaubwürdigkeit und Vertrauen, setzen Synergieeffekte frei und sparen Kosten. Zugleich motiviert und solidarisiert ein Corporate Design Mitarbeiter und steigert Anerkennung und Sympathie. Kurz gesagt: Das Corporate Design dient dem Image und trägt dem Erreichen unserer Unternehmensziele bei.

Unser bisheriges Corporate Design haben wir nun durch ein „Redesign“ in Zusammenarbeit mit der Merziger Werbeagentur Austgen zeitgemäß und durchgängig überarbeitet. Damit wird die SHG ab sofort im gesamten Konzern zukünftig einheitlich und geschlossen nach innen und außen auftreten. Eine klar definierte konsequente Außendarstellung garantiert uns dabei Wiedererkennbarkeit und persönliche Identifizierung.

Aufgrund der vielfältigen SHG-Einrichtungen war es bei der Konzeption des neuen Logos besonders wichtig, dass alle Bereiche sichtbar unter einer gemeinsamen Marke mit einem unverwechselbaren Signet auftreten. Im neuen Logo stehen die Wortmarke der Gruppe (SHG) und die Nennung der Einrichtung nah beieinander. Der Doppelpunkt verbindet beide miteinander. Dadurch kommen die zahlreichen Angebote und Leistungen der SHG sofort zum Ausdruck und können im Rahmen des Corporate Designs zugleich nach Bedarf erweitert werden. Geschützt und überdacht werden Wortmarke und Einrichtung dabei durch die Bildmarke, den länglichen Bogen.

SHG: umfangreiche Leistungen und Angebote unter einem Dach.

18.7.2015


Pressemitteilung - Download als PDF


Zurück zur Übersicht Pressemitteilungen