AAA    Standort    

Geborgenheit durch Kompetenz und Freundlichkeit.

Druckersymbol  

MZV Halberg Zertifizierung

 

Erste Zertifizierung mit Bravour absolviert

Das MVZ Halberg in Saarbrücken ist das erste medizinische Versorgungszentrum der Saarland-Heilstätten GmbH (SHG) mit einem von unabhängigen Prüfern bestätigten internen Qualitätsmanagement. Nicht nur das: „Sie haben den Kriterienkatalog zu hundert Prozent erfüllt“, sagte Manfred Scholz von der DEKRA Certification GmbH bei der Übergabe der QEP-Zertifizierungsurkunde an MVZ-Geschäftsführer Rudolf Altmeyer und den ärztlichen Leiter Dr. Gavril Gougleris.

Die Übergabe der Urkunde dokumentierte den Schlusspunkt eines Prozesses, der allen Beteiligten viel Mühe abverlangt hatte. „Wir freuen uns über das Erreichte und hoffen, dass es sich bei unserer Arbeit als nützlich erweist“, betonte Dr. Gougleris. Auch Rudolf Altmeyer bedankte sich bei allen Beteiligten für ihren Einsatz und wies darauf hin, dass das MVZ Halberg sehr erfolgreich arbeite.

Das QEP-Qualitätsmanagement-System ist speziell auf ambulante Praxen und Versorgungseinrichtungen zugeschnitten. Es unterstützt diese beim Aufbau eines Qualitätsmanagements, das betriebsinterne Maßstäbe, beispielsweise bei der Patientenversorgung oder der Mitarbeiter-Weiterbildung, setzt. Einrichtungen, die ein solches QM-System aufgebaut haben, können sich durch unabhängige Auditoren prüfen und zertifizieren lassen.

Das Zertifikat für das MVZ Halberg gilt bis Ende 2017. Das Leistungsspektrum der separat auf dem Gelände der Klinik Brebach angesiedelten Einrichtung umfasst die ambulante Versorgung von Patienten in den Bereichen Neurologie, Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie. Neben dem ärztlichen Leiter Dr. Gougleris sind im MVZ Halberg einschließlich der Betriebsstelle Rastpfuhl vier Fachärztinnen, eine Diplom-Psychologin und acht weitere Mitarbeiterinnen beschäftigt.

Bildtext:
Bei der Zertifikatsübergabe (von rechts): Dr. Gavril Gougleris, Rudolf Altmeyer, Manfred Scholz (DEKRA) und der neue Verwaltungsdirektor der SHG-Kliniken Sonnenberg, Dr. Martin Huppert, mit den Mitarbeiterinnen des MVZ-Halberg.

Foto: SHG
17.2.2015


Pressemitteilung - Download als PDF


Zurück zur Übersicht Pressemitteilungen