AAA    Standort    

Geborgenheit durch Kompetenz und Freundlichkeit.

Druckersymbol  

Dr. Franz Lorenz zum ersten Professor der BAGSS berufen

 

Dr. Franz Lorenz zum ersten Professor der BA GSS berufen

Mit Dr. Franz Lorenz hat die Berufsakademie für Gesundheits- und Sozialwesen Saarland (BAGSS) in Saarbrücken ihren ersten Professor berufen. Lorenz erhielt seine Ernennungsurkunde im Anschluss an seine Antrittsvorlesung zum Thema „Professionalisierung der Gesundheitsfachberufe im Spannungsfeld von System und Arbeitswelt“. Dies ist auch Forschungsgegenstand seiner Habilitation.  

Dr. phil. Franz Lorenz hat die Leitung des Studiengangs „Pflege“ inne. Als bestellter Gründungsrektor der Berufsakademie hat er von Oktober 2012 bis Dezember 2014 die Aufbauphase der Berufsakademie für Gesundheits- und Sozialwesen Saarland wesentlich mitbestimmt. Im November 2014 wurde er vom akademischen Senat für eine Amtszeit von fünf Jahren zum Rektor gewählt. An der Berufsakademie für Gesundheits- und Sozialwesen Saarland können Bachelor-Abschlüsse in Ergotherapie, Physiotherapie, Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege sowie „Management in Organisationen des Gesundheitswesens“ erworben werden.

Die Geschäftsführer der Berufsakademie, Alfons Vogtel und Thomas Grün überreichten Dr. Franz Lorenz im Anschluss an seine Antrittsvorlesung seine Ernennung zum Professor.

Thomas Grün wies in seiner Ansprache zur Ernennungsfeier darauf hin, dass erst die Novellierung des Saarländischen Berufsakademiegesetzes die Berufung von Professoren an Berufsakademien ermöglicht habe: „Damit hat die Landesregierung gemäß dem Motto „Großes entsteht immer im Kleinen“ einen Meilenstein gesetzt“.

Die BAGSS, mit Sitz am Lehrinstitut der Saarland-Heilstätten GmbH in Saarbrücken-Brebach, bietet akkreditierte Studiengänge, überwiegend in ausbildungsintegrierter Form an. Jungen Menschen wird dadurch eine zusätzliche Karriere-Chance in Gesundheitsberufen geboten. Träger der Berufsakademie für Gesundheits- und Sozialwesen Saarland sind die Saarland-Heilstätten GmbH, Victor´s Betreuungsdienste Brandenburg GmbH und das Kreiskrankenhaus
St. Ingbert GmbH.

Im Internet: www.bagss.de

Foto: SHG
19.1.2015

Pressemitteilung - Download als PDF


Zurück zur Übersicht Pressemitteilungen