AAA    Standort    

Geborgenheit durch Kompetenz und Freundlichkeit.

Druckersymbol  

Christoph Schwarz Neuer VD in MZG

 

Christoph Schwarz neuer Verwaltungsdirektor im Klinikum Merzig

Aufsichtsratsvorsitzender Gillo: „SHG tut alles dafür, das Klinikum zukunftsfest zu machen“

Merzig. Christoph Schwarz (49) ist neuer Verwaltungsdirektor im SHG-Klinikum Merzig.  Er ist auch für das Seniorenzentrum von Fellenberg-Stift sowie die dem Klinikum angehörigen Medizinischen Versorgungszentren in Merzig und Losheim zuständig.

Schwarz ist verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt mit seiner Familie in Bexbach. Der studierte Betriebswirtschaftler und Diplom-Kaufmann hat langjährige Erfahrung in der Leitung von Kliniken. Zuletzt war er für die Cusanus-Trägergesellschaft Trier und die Marienhaus-Kliniken GmbH in den Krankenhäusern Lebach und Hermeskeil tätig.  

Bei der Vorstellung von Schwarz im Rahmen einer Betriebsversammlung bekräftigte der SHG-Aufsichtsratsvorsitzende Peter Gillo die Zugehörigkeit des Klinikums Merzig zur SHG-Gruppe: „Das Klinikum Merzig gehört zur SHG und die SHG steht zum Klinikum Merzig“. Die SHG werde alles dafür tun, die medizinische Grundversorgung der Bevölkerung zu sichern und das Schwerpunktkrankenhaus - zudem akademisches Lehrkrankenhaus - in eine gute und auch wirtschaftlich erfolgreiche Zukunft zu führen.              
 
Weitere personelle Veränderung im Klinikum: Der Chefarzt der Neurologie, Professor Dr. Matthias Strittmatter, hat die Nachfolge von Professor Dr. Paul Schlimmer als ärztlicher Direktor angetreten. Der angesehene Pneumologe hatte die Altersgrenze erreicht und ist in den verdienten Ruhestand getreten. Stellvertretender Ärztlicher Direktor ist Dr. Martin Kaiser, Chefarzt der Psychiatrie. Das Krankenhausdirektorium wird nunmehr von Christoph Schwarz, Professor Dr. Matthias Strittmatter und Pflegedirektor Ulrich Reutler gebildet.   

Bildtext: Das neue Krankenhausdirektorium (von links): Verwaltungsdirektor Christoph Schwarz, Ärztlicher Direktor Professor Dr. Matthias Strittmatter und Pflegedirektor Ulrich Reutler.
Foto: Harald Kiefer/SHG
 
 
10.10.2013



Pressemitteilung - Download als PDF

Zurück zur Übersicht Pressemitteilungen