AAA    Standort    

Geborgenheit durch Kompetenz und Freundlichkeit.

Druckersymbol  

5. VK_Heib_Weltweit kleinster Herzschrittmacher

 

Weltweit kleinster Herzschrittmacher im Herzzentrum Saar in Völklingen eingesetzt

Der Kardiologe Dr. Klaus-Dieter Heib hat mit seinem Team das innovative Herzschritt-
macher-System als Erster im Saarland erfolgreich implantiert.

Erstmals im Saarland ist im Herzzentrum der SHG-Kliniken Völklingen einem Patienten der weltweit kleinste Herzschrittmacher eingesetzt worden. Bei dem 81-jährigen Mann war wegen seiner Vorerkrankungen die übliche Herzschrittmacher-Versorgung nicht möglich. „Deshalb haben wir ihm eine so genannte Kardiokapsel eingesetzt. Das hat ihm eine größere Operation durch den Brustraum erspart“, erklärt Oberarzt Dr. Klaus-Dieter Heib, Leiter der speziellen Rhythmologie im Herzzentrum Saar. Der Patient ist wohlauf. „Der Miniaturschrittmacher funktioniert einwandfrei“, freut sich Kardiologe Heib, der gemeinsam mit seinem Team das innovative System erfolgreich implantiert hat.          

Die Kardiokapsel, ein Produkt der US-amerikanischen Firma Medtronic, ist weniger als ein Zehntel so groß wie ein herkömmlicher Schrittmacher. Sie bietet laut Heib die fortschrittlichste Herzschrittmachertechnologie und ist klein genug, dass sie über einen Katheter minimalinvasiv unmittelbar ins Herz eingebracht werden kann.   

„Sobald die Kardiokapsel positioniert ist, wird sie an der Herzwand befestigt. Bei Bedarf kann sie auch umpositioniert oder wieder entfernt werden“, erläutert Heib weiter. Im Gegensatz zu herkömmlichen Schrittmachern sind bei der Kardiokapsel weder Elektroden erforderlich noch muss operativ eine „Tasche“ unter der Haut angelegt werden. Stattdessen wird das System mit winzigen Titanärmchen in der Herzwand verankert und gibt über einen Pol an der Spitze die elektrischen Impulse für die Herzaktivität ab. Die Batterie soll zehn Jahre lang halten.

Weltweit werden pro Jahr über eine Million Herzschrittmacher implantiert. Die Schrittmachertherapie ist die häufigste Form der Behandlung bei verlangsamtem Herzschlag, der so genannten Bradykardie.

Foto: SHG
7.3.2016

Pressemitteilung - Download als PDF

Zurück zur Übersicht Pressemitteilungen